Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Eberswalde

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: In eigener Sache - Unsere neue Homepage

Im Dezember 2004 haben wir unseren Internetauftritt vollkommen neu gestaltet. Titelbild (s. nachfolgende Abb.) und Layout der alten Homepage gehören damit der Vergangenheit an - geblieben sind Aktualität und Informationsgehalt unserer Internetpräsenz.

Titelseite unserer alten Homepage
Titelseite unserer alten Homepage (1998-2004)

Als im Frühjahr 1998 auf Initiative zweier Beschäftigter die Homepage des Wasser- und Schifffahrtsamtes online ging, mussten nicht nur die Daten noch mit einem 56-K-Modem auf den Server übertragen werden, sondern Internetauftritte von Behörden waren überhaupt selten vorzufinden. Entsprechend skeptisch wurden die Anfänge unserer Homepage, die zu Beginn 1,13 MByte in 232 Dateien umfasste, verfolgt.

Durch die Nutzung der Möglichkeiten des Internets und dessen stetig wachsende Verbreitung, vor allem aber durch das Angebot aktueller Informationen für Bürger und Schifffahrt sowie den ständigen Ausbau des Seitenangebots gelang es, die Zahl der Aufrufe aus dem Internet von anfangs 4 auf derzeit über 400 im täglichen Durchschnitt zu steigern.

Nutzungsstatistik der alten Homepage
Darstellung der Seitenaufrufe im Zeitraum Mai 1998 - November 2004

Mittlerweile ist das Internet ein anerkanntes und aus dem alltäglichen Leben kaum noch wegzudenkendes Medium geworden, dessen Möglichkeiten auch von der öffentlichen Verwaltung genutzt werden. Dazu gehört auch der Internetauftritt der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung unter www.wsv.de, unter dem sich die Dienststellen mit einem einheitlichen Layout präsentieren. In diesem Rahmen binden wir nun auch unsere neue Homepage ein.

Auffälligster Unterschied ist wohl die Farbgebung der Seiten, die der Anregung vieler Nutzer nach einem hellerem Seitenhintergrund Rechnung trägt. Zugleich wird mit der Erweiterung der Menüleisten und der Einführung der Kopf- und Fußleisten die Navigation durch den Seitenbestand der Homepage noch komfortabler; Sitemap und Suchfunktion vereinfachen zusätzlich die gezielte Suche nach Inhalten. Im Rahmen des einheitlichen Internetauftritts mussten die Seiten auf die sog. neue Rechtschreibung umgestellt werden, die für die Dienststellen des Bundes verbindlich ist.

Mit der Umstellung tragen wir auch den rechtlichen Verpflichtungen der "Verordnung zur Schaffung barrierefreier Informationstechnik nach dem Behindertengleichstellungsgesetz" (BITV)Rechnung. Dies bedingt geringfügige Einschränkungen in den Gestaltungsmöglichkeiten der Seiten, eröffnet jedoch einem größeren Benutzerkreis den Zugang zu unserem Informationsangebot.

Unbeeinflusst von der Umstellung ist das Informationsangebot unserer Homepage geblieben. Alle Inhalte des alten Internetauftritts finden sich - teilweise anders und klarer gegliedert - auch auf den neuen Seiten wieder. Selbstverständlich haben Sie auch weiterhin die Möglichkeit, mit uns via Internet in Kontakt zu treten. Sie finden dazu jetzt auf jeder Seite ein Briefsymbol, bei dessen Anklicken sich ein Formularfenster öffnet, über das Sie uns Ihre Fragen, Anregungen, Wünsche und Kritik zusenden können.

Mit der Umstellung ist die Arbeit an unserer Homepage aber natürlich nicht abgeschlossen. Wie bisher wollen wir auch in Zukunft durch ausführliche neue Beiträge, Presseinformationen, die Bilder der Woche u. a. m. unser Angebot weiter ausbauen.

Wir hoffen, mit unserer neuen Homepage-Version Ihren Anforderungen an Informationen aus dem Wasser- und Schifffahrtsamt Eberswalde gerecht zu werden - egal, ob Sie als regelmäßiger Nutzer unserer Homepage treu bleiben oder ob wir Sie als neuen Nutzer gewinnen können!

Einen Überblick über Aufbau und Inhalte unserer neuen Homepage finden Sie im Abschnitt "Herzlich willkommen"!


Die Links zu den Gesetzestexten verweisen auf die vom Bundesministerium der Justiz bereitgestellte Seite http://bundesrecht.juris.de/bundesrecht/.