Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Eberswalde

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Kurzzeitiger Wintereinbruch

Kurzzeitiger Wintereinbruch

08.02.2007 - Kurzzeitiger Einbruch des Winters ohne Folgen für die weiter laufenden Abbrucharbeiten. Die Beräumungsarbeiten auf der Kanalbrücke laufen noch. Der blaue LKW bringt jedoch schon die ersten Teile für die Rüstung, welche als nächstes unterhalb der Brücke aufgebaut werden soll. Die Rüstung wird für die als nächstes anlaufenden Bohr- und Sägearbeiten zum Rückbau des Massivbaukörpers der alten Kanalüberführung benötigt. Um einen kontinuierlichen Abbruch zu ermöglichen, sollen die Öffnungen für die zum Einsatz kommende Seilsäge parallel zum oberseitigen Abbruch durch Kernbohrung hergestellt werden. Da aber die Platzverhältnisse auf der Brückenoberseite noch beengt sind, erfolgen die Bohrarbeiten von unten, von einem Gerüst aus.

Zum vorherigen Bild